Lädchen beliefert…

Wieder habe ich ein paar schöne Dinge für die liebe B. gemacht, die in ihrem „KOPFKUNST“ Laden in Regensburg sehr erfolgreich meine Sachen verkauft…


Wenn ich alle paar Wochen zum „Nachliefern“ hinfahre,  nehme ich immer viel Zeit mit… umdekorieren, schwätzen, Kaffe trinken, Fotos machen, Bestellungen annehmen…(abrechnen…)


Ist schon nett so…. und jetzt habe ich dort den WEIHNACHTSMARKT hingetragen, 

Ein paar Engel und Sterne, Tannebäume und Lebkuchemänner, aber vor allem viele kleine, nette Geschenke…hier die Pinnwand mit Broschen und Ketten…
Da es geregnet hat und neblig war, 
sind die Bilder eher trüb, aber egal…


Der Laden liegt eher außerhalb und rundherum gibts eigetnlich wenig Geschäfte….
vielleicht ist das gerade der Grund, die Schaufenster sind knackebunt, eine Schmuckmacherin dekoriert dort auch und eine Galerie für Gemälde gibts innen…

Und weil schon ein paar anfragen kamen, 
hier mal die Adresse:
KOPFKUNST
Schwandorfer Straße 24/Ecke Lappersdorfer Straße 
93059 Regensburg

Wir hatten dieses Wochenende Geschenke und Kekse und Kinderpunsch und Lichterketten und Basteln, der Wiehnachtsmarkt hier im Dorf ist total ins Wasser gefallen- SCHADE !!


Das ist sonst einen nette Gelgenheit mit Freunden und Bekannten zu schnacken und ein paar Glühwein zu trinken…..
Ich bin jetzt soweit mit den Aufträgen fertig, 
ein bißchen was liegt noch hier fürs Dawanda Lädchen
und dann nähe ich mal nur für uns ..
(und den Weihnachtsmann)
Und IHR ????
NETTE

Kalenderbücher DIY

Da ich „nebenbei“ auch immer noch für das WEIHNACHTSGESCHÄFT im LÄDCHEN 
in Regensburg nähe, 
zeige ich Euch heute die neuen 
KALENDERBÜCHER

Die Anleitung für die Buchhüllen, 
wie ich sie mache, findet ihr HIER
Und wer nicht selbermachen mag  :
ein paar nette SACHEN
habe ich in diesem LÄDCHEN im Angebot, 
dort werde ich jetzt die nächste Zeit mein „Weihnachtsangebot“ hinpacken..

NETTE

UNIKATE auf REISEN

Ich hab ja erzählt, dass ich wieder 
genähte UNIKATE zu meiner Freundin LÄDCHEN
„KUNSTHALTIG“ gebracht habe…

Dort gibt es hochwertige, ausgefallene Perlen und unikatige Schmuckstücke, 
allerlei Kunsthandwerk und nebenbei gut erhaltene Kinderkleidung „Second-Hand“..

und prompt sind nach einer Woche schon mehrere Teile verkauft und ich muß nachnähen !!!

FREU !!!!
Ein paar Bilder vom Lädchen….

Das Problem ist, dass ich dort meist was NETTES finde und meine Einnahmen gleich wieder zum Teil umsetze…

Für die Einheimischen unter EUCH hier der Link zur Homepage von „KunstHaltig“
und die Einladung zum LADENFEST:
Am 12. und 13. November….

Heute konnte ich dank kranker KINDERLEIN nur eine HOME SWEET HOME Girlande machen…
nachdem ich die Stickdatei schon etwa 2 MONATE habe….

Fotos davon dann die TAGE…
NETTE