RUMS #11 / 14 UNBUNT

Gepostet von
Eine „Anne“ hab ich Euch ja schon hier gezeigt.
Der Schnitt ist so super, dass ich mir noch eine genäht habe.


Diesmal ganz unbunt…. 

Meistens trage ich eher dezente Farben und etwas ausgefallenen Schmuck dazu, leider gibts so wenige schöne Damenstoffe.
Zumindest für mich, so Kinderstoffe und Kindermotive kann und will ich gar nicht tragen.


Noch mehr RUMS gibts hier.
Den Schnitt bekommt ihr hier 
Stoffe: Maxidots von hamburgerliebe
und der feine Punkte-Jersey ist von Sinabambina hier

25 Kommentare

  1. Liebe Nette, sieht richtig schick aus. Die Farben würden gut zu mir passen. Bin tagsüber bei der Arbeit doch immer ein bisschen seriöser gekleidet (bringt der Job so mit sich) daher gefällt mir dein Oberteil auch richtig gut 😉 Liebe Grüße, Elvira

  2. Unbunt ist eindeutig auch mal schön :o) Steht dir sehr gut, die Anne! Ich habe den Schnitt auch hier liegen, bin bloß noch nicht dazu gekommen, ihn zu nähen. LG, Claudia

  3. Sieht klasse aus. Ich bin für mich selbst ja auch eher die nicht gar so bunte Fraktion. Aber sooo wenig gute Damenstoffe sind es dann auch nicht, die verstecken sich bloß gut ;o)Deine Anne find ich super, die würd ich glatt nehmen, so wie sie ist.Viele Grüße von Paula

  4. Ich brauche wohl nun auch die Anne 🙂 wie lange hast du an Anne gesessen ?Lange Oberteile liebe ich. Manchmal trage ich Leggins und da wäre so eine Anne natürlich auch passend, oder über Röhrenjeans :-)Normal trage ich immer ein langes Trägershirt drunter und drüber dann ein Oberteil 🙂

  5. Wow wow wow Nette! Das nenn ich wirklich mal schick. Das wäre voll was für mich, denn ich mag für mich auch nur dezente Farben. Super schick siehst Du darin aus und die MegaDots gefallen mir super.Liebe GrüßeSandy

  6. Es muss ja nicht immer bunt sein, ich finde unbunt meist auch schöner. Steht dir super und sieht total bequem aus ;)Liebe Grüße, Jessica

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.