RUMS #7 2014 Mal ohne Stoff und Garn

Gepostet von
…aber nur für mich…
ein absolutes Wunschprojekt.
leider nicht „nur“ auf meinem „Mist gewachsen“,
aber das Endprodukt schon.
Den Ring hab ich schon länger.
Dazu wollte ich unbedingt noch ne passende Kette,
weil ich trag ja oft dezent (ja man glaubt es kaum – stimmt aber), am Liebsten Jeans und Shirt, gerne weiß, grau, schwarz.
dazu wollt ich was Peppiges.
Also hab ich mir eine passende Kette „gefädelt“ 


Und die Hippieketten kennt ihr ja schon von mir – von hier
Diese hier jetzt eben in schwarz-weiß…

Die wunderschöne Hauptperle,also die mit dem PEACE (und damals den Ring) und die passenden Ohrstecker hat Anlukkaa für mich in Spezialanfertigung nach Wunsch gemacht (wieder eine so besondere Kollegin !!!, es gibt sie reichlich, man muß sie nur finden) 

Und nun kann ich mich damit noch besser
Schmücken….
Und irgendwann lerne auch ich das Perlenmachen….
Noch mehr RUMS gibts hier
Voll fesch, oder ?

11 Kommentare

  1. Wunderschöne Kette! Besonders schön finde ich die Vielfalt an verwendeten Perlen….Die Idee, bei RUMS auch mal selbstgefädelten Schmuck vorzustellen, gefällt mir als Hobby-Schmuckdesognerin natürlich besonders gut…Sarah

  2. Sehr hübsch und ausgefallen. Auffällig, aber nicht aufdringlich. So mag ich dar auch gerne. Bei der Hauptperle hab ich mich direkt gefragt ob sie selbst gemacht ist. So eine habe ich nämlich noch nie gesehen. ?. LG Michs

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.