#SNAPLY-Backstage Bloggertreffen 2018

Gepostet von

(WERBUNG unbezahlt)

Ihr habt es sicher schon auf diversen „Kanälen“ gelesen, dass am vergangengen Wochenende wieder bei SNAPLY zum großen Blogger/Kooperationspartner-Treffen geladen wurde. Ich habs ja zum Glück nicht weit dorthin. Aber die Mädels sind tatsächlich aus ganz Deutschland und sogar aus der Schweiz herbeigeflogen und herbeigefahren.

Schon 2013 gab es ein sehr familiäres Treffen bei Snaply, damals noch mit kleinem Sortiment, hier könnt ihr mal nachlesen.

snaply2
Foto:Snaply

2016 war es da dann ja schon bedeutend größer…und wir haben uns super gefreut, dasss es 2018 wieder ein Backstage-Treffen stattfand. Die Mädels der Backstage-Truppe testen im Hintergrund für euch immer die neuen Produkte und stellen sie in ihren Blogs und Social-Media-Kanälen vor.

snaply12
Foto:Snaply

Diesmal gab es wieder ganz vie Neues zu entdecken, am Samstag gab es workshops zu neuen Produkten. Unter anderem gab es eine Stoff-Lager-Ralley, einen Workshop mit freudenberg/Vlieseline-Neuheiten, einen Punchneedle-Workshop und eine Gruppe, die markanäh ausprobieren durfte. Hammer, was man immer noch dazulernt und neu entdeckt, auch wenn man schon soooo lange dabei ist.

nette (1)

snaply6
Foto:Snaply
snaply7
Foto:snaply

nette (3)

Sogar für Stickerinnen habe ich bei freudenberg/Vlieseline was ganz geniales entdeckt, dazu ein ander Mal mehr, da gibt es dann sogar eine kleine Verlosung.

Abends gab es wieder eine schicke Bewirtung, Anfahrt zum Abendprogramm mit dem Bus, ich sags Euch, das war wie „Klassenfahrt“.

applegrön
Foto: Äpplegrön

 

Eigentlich ist der Raum ein Teil vom neuen Stofflager, beim Stoffangebot hat Snaply ja mächtig zugelegt. Der Raum war so liebevoll und kreativ gestaltet, man meint kaum, man befände sich in einem „Lager“…. die selbstgewerkelten Kronleuchter muß ich unbedingt nachbasteln und Weinflaschen mit Nähmaschinen-Logo hatte ich auch noch nicht gesehen.

snaply10
Foto: Snaply

Ja und dann wurde es doch noch sehr ausgelassen, viel von uns kennen sich ja schon lange, da wirds dann schnell etwas ausgelassener, und das Snaply-Team ist eh immer total chillig und gutgelaunt.

snaply3
Foto: Snaply

Wir haben getanz und geratscht, super lecker gefuttert und getrunken und sind schließlich superspät ins Hotel zurück.

nette (5)

Nuja, da wartet dann schon die Überlebenstüte, Ohrstöpsel und Kopfschmerztablette inklusive…

nette (6)

Zum Glück war der Frühstückstermin nicht so früh, ich gehöre ja zu denen, die es nicht mehr schaffen, länger zu feiern, ohne dann zwei Tage durchzuhängen.

nette (2)

Nach dem Wachwerden war dann nochmal Gehirnleistung und Kreativität gefragt (Hust), neue Produktideen werden vorgestellt und besprochen, Ideen und Vorschläge gesammelt, Stoffproben bewertet, Kritik und Anmerkungen zum ShopAblauf abgefragt. Ich kann Euch nur sagen: Es kommen spannenden neue Sachen und Materialien auf Euch zu. Ganz, ganz klasse.

gisi
Foto:Stella di Gisela

Ich sag einfach nochmal 1000000 DANK ans SNAPY-Team, großartig wie immer, ich bin gespannt, was bei Euch noch so kommt. Und DANKE an Euch liebe Kolleginnen, es macht wirlich viel Spaß in einer so bunt gemischten Truppen zu ratschen, zu fachsimpeln und zu feiern! Ich hoffe, es gibt eine Widerholung.

c1f2e-nettesignatur

Da ich diesmal etwas später kam und leider meine Kamera vergessen hatte, gibts heute ein paar „geliehene“ Bilder. Danke an Snaply, Frau Fadenschein, Stella di Gisela und Äpplegrön fürs Bilder „leihen“. (Und ich bin sogar mal selbst mit drauf).

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.