RUMS – Patch für mich

Gepostet von
Endlich mal wieder dabei !
ich hab schon einiges für mich genäht, aber es scheitert immer am Fotografieren, irgendwann brauche ich eine Kamera mit Selbstauslöser !! Gibts für meine definitiv nicht…..

Also gibts wieder „Kamera-vorm-Gesicht“ Bilder …
macht auch nix, ich hatte heute eh seltsame Haare !
Ich habe alle meine grau-schwarzen Jerseyreste verpatcht, also mit offenen OverlockNähten zusammengesetzt, nachem ich etwas rumgeschraubt hatte, ging das jetzt doch super!
 Gesehen habe ich ähnliche Shirts kürzlich bei Franziskapünktchen, die auch mit meinen Yolandas genäht hat,
das war die Inspiration !

 
Bei ihr waren die einzelnen Teile allerdings gleichmäßig, ich hab ja wirklich nur Reste zusammengenäht…
denn manche Stücke sind echt zu schade zum Wegwerfen.
Gesteppt habe ich mit der JanomeSkyline, die ich grade als Testmaschine hier habe…das ging gut.
 UND
wie könnte es anders sein, mir ist da ein Mißgeschick passiert beim Stoffe zusammenstückeln…… LOL
na, wer hats gemerkt ?
Mir egal…. ich zieh das auch so an….
und das geht jetzt zu RUMS
 Der Schnitt ist eine abgeänderte „Anne“ von mamu-Design, ich habs etwas gekürzt und unten weiter gemacht.

29 Kommentare

  1. Sieht super aus. Das gepatchte gefällt mir richtig gut und ich würde es genau wie du trotz „Fehler“ tragen LGNina

  2. Hallo Nette, kein wunder, dass für dich manche Stoffe zu schade waren zum wegwerfen, ich finde du hast sie echt toll in Szene gesetzt. Ich bin leider kein so ein Freihandkünstler, hab immer in bisschen Bammel, dass ich mich verschneide, aber ich hoffe, dass das mit der Zeit besser wird :o)Liebe GrüßeMartina

  3. Wow, suuperschönes Shirt – was man aus Resten tolles zaubern kann – ist auch eine Inspiration für mich, denn ich frag mich oft, was ich mit Jerseyresten so anfangen soll!Toll gemacht und steht Dir ausgezeichnet!GLG Monika

  4. Wirklich sehr schön, dein Patch-Experiment-Shirt!!Und deine Fotos sind klasse – merkt man gar nicht, dass Du einen Selbstauslöser vermisst ;-)Lieben Gruß von Lena

  5. Das ist absolut klasse und genau mein Stil..sieht wunderbar gemütlich aus. Bin schon die ganze Zeit am überlegen, welche Jersey-Reste ich noch so habe…. liebe Grüße Andrea

  6. Oh, ich mag Franzikapünktchen auch total gern! Und so ne absolute Resteversion könnte bei mir wohl auch einen Platz im Kleiderschrank finden… Alles Liebe, Mara

  7. Sieht doch toll aus! Ich mag diese Art von Shirts sehr gerne.Das mit dem Fotografieren kenne ich. Ich mach das oft mit Selbstauslöser, da kommen auch schon mal ganz lustige Sachen bei raus.LG ZamJu

  8. Wenn du nix gesagt hättest, wäre mir die kopfstehende Yolanda nicht aufgefallen. Aber es ist schon süß, dass das ausgerechnet dir passiert *gg*Das Shirt ist aber nichtsdestotrotz der HAMMER. Ich bin immer wieder begeistert, wie genial unbunt aussehen kann – alles, aber nicht langweilig. SUPER!GLG, Luci

  9. Super schön, der Schnitt gefällt mir auf diese Art besonders.Sei lieb gegrüßt von Nina, ihres Zeichens eine Tunika-Person

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.