Kreative Neuheiten…

Gepostet von
Ich möchte da schon seit sehr langer Zeit etwas Neues ausprobieren.
Ich hab ja sonst schon alle möglichen kreativen Bereiche schon mal angekratzt (Holz, Stein, Töpferei, Metall, Grafik, Malerei, Papier, Puppenmachen, Fotografie…..
Was ich aber noch nie gemacht habe, ist das Arbeiten mit Glas (außer bei Tiffany oder Glasgravur).
Ich hatte im Juli Glück, von einer Näh-Kollegin eine ganze „Perlendreher“-Ausstattung gebraucht kaufen können.

Nun endlich kann ich damit anfangen…. ich bin sehr gespannt, ob mir das liegt und wie lange ich üben muß, bis was Vorzeigbares zu Stande kommt, aber ich habe einfach ganz viel Lust auf was NEUES…

Zum Glück habe ich eine besondere Freundin, die das kann und mir beim Einstig hilft.
Friederike aka Clacavi macht das nämlich besonders schön, das habe ich schon vor Jahren, als wir uns übers Probesticken kennenlernten, sehr bewundert und nun kommt sie zu mir und zeigt mir das !!!
Könnte also sein, dass es die nächste Zeit etwas ruhiger ist hier, weil ich draussen in der Töpferwekstatt das Perlenmachen übe ….zum Glück hab ich da ja einen perfekten Raum…. Ich habe noch ein paar Näh- und Stick-Projekte, die fertig gemacht werden wollen, aber ab nächste Woche bin ich vielleicht schon mit allen offenen Aufträgen fertig und dann könnt ich mir  Zeit nehmen zum Lernen….
Ich halte Euch auf dem Laufenden…
Liebe Grüße 

10 Kommentare

  1. Da bin ich aber gespannt. Ich habe auch schon alle möglichen Materialien ausprobiert. Glas fehlt mir auch noch. Also, ich werde deine Fortschritte und Erfahrungen verfolgen.Liebe GrüßeKatja

  2. Ich freue mich, das die Sachen in gute Hände gekommen sind und bin gespannt, was du so alles damit zauberst :DViel Spaß beim Perlen!!LG Nane

  3. Wahnsinn. Woher nimmst du bloss die Energie? Bin gespannt auf deine Werke. Ich bin ja leider eher ein grobmotoriker und habs nicht so mit Proportionen, da kämen bei mir echt hässliche Perlchen raus :). Tolles neues Hobby!

  4. JAAAAA! Das ist das beste Hobby überhaupt! Du wirst sehen, mit einer so tollen Lehrerin wie Friederike wirst Du das schwupsiwup lernen und lieben. Achtung Suchtgefahr!Viel SpassNici

  5. Liebe Nette,da hast Du Dir ein faszinierendes Hobby ausgesucht das süchtig macht. Wenn man erst mal die Techniken beherrscht kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus was alles machbar ist.Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem neuen Hobby und freue mich schon auf die ersten Ergebnisse die Du uns sicher nicht vorenthalten wirst.Herzliche Grüße Monika

  6. Wow, da hast du ja schon einiges ausprobiert 🙂 Ich bin gespannt, wann du das erste Werk zeigen wirst 🙂 Stelle es mir nicht so einfach vor :-/Liebe GrüßeDori

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.