RUMS – ein Self-Made-Shirt

Gepostet von
Auf besonderen Wunsch von „Muddi“ Sarah, mit der ich einen sehr netten und lustigen Kontakt pflege und die ja das ganze RUMS macht, gibts heute mal ein Bild mit Gesicht….. 
 
Sie war der Meinung, das sei ein nettes Bild, ich finds ja sehr „faltig“, weil ich so angestrengt schaue !
Den „GEDERN“ Jersey von SWAFING mußte ich natürlich haben, er kam ja kurz nach meiner Stickdatei in den Handel…..

es gibt davon auch noch ein diagonal gestreiftes Muster…
 (Originalbild von Swafing, so schön hab ichs nicht fotografiert bekommen, dieses triffts aber genau)
Der feine Viskose-Jersey ist ganz wunderbar für weich fliessende Oberteile.
Den Schnitt habe ich mir selbst gemacht…ein DESIGUA*-Shirt war die Vorlage…..
Paßt hervorragend und trägt sich sehr angenehm.
Bestickt habe ich das Teilchen natürlich auch noch…nee stimmt nicht, habe was Gesticktes aufgenäht….weil ich einen hellen Untergrund für die Stickerei wollte, habe ich auch gaaanz dünnen, weißen Jersex gestickt  und das dann aufgenäht !

2 Lagen AVALON (auswaschbares Stickvlies) auf den Stoff, eine unten in den Rahmen, der Stoff nur „aufgelegt“, 
Das mach ich bei Jersey öfter, weil sich der sonst beim Einspannen gerne unschön dehnt.
Manchmal ist dann ein Heftrahmen gut oder ein wenig Sprühzeitkleber zum Fixieren.
So werden die Stickereien schön „luftig“ und nicht zu fest, wobei das bei den CrochetLove-Motive durch die langen Spannstiche eh nicht der Fall ist….
 Ich hab das Shirt schon ein paar Mal getragen… aber irgendwie ist das immer so ein Problem für mich, Fotos von mir zu machen.

 Ein Knotenkleid oder so muß ich mir daraus auch noch machen, 
2 Meter hab ich noch !!!
Ihr bekommt den Stoff  u.a. bei Königreich der Stoffe, woanders habe ich ihn jetzt nicht mehr gefunden.
Die Stickdatei gibts immer noch hier…. allerdings werde ich den Shop zwischendurch immer mal ein Paar Tage pausieren, weil wir auch noch ein paar Urlaubs-Ferien-Aktionen vorhaben !
Alle, die sonst mitge“RUMS“t haben findet ihr hier.

35 Kommentare

  1. Wie wunderschön. Deine Stickerei passt ja wie die faust aufs Auge *lach*Super toll.Ich glaub, ich geh mal den Stoff suchen…Die Stickdatei habe ich ja SCHON.Liebe GRüße susanne

  2. Das ist ein STOFF??? Da musste ich jetzt echt dreimal hinsehen! Sieht aus wie ein gehäkeltes Shirt! Absolut genial!!Steht dir sehr gut!!LGSusi

  3. UAHHHHH das ist ja der genialste Stoff den ich je gesehen habe!Und was das für 'ne Häkelarbeit spart ;o))Superspitzenklasse!LG mausimom

  4. Das Shirt und die Trägerin habe ich bereits live gesehen:Weder das Shirt noch die Besitzerin des schönen Stückes wirkten faltig:Beste Qualität eben !!!:-)Ganz liebe Grüße, liebe Nette von Jea-nette

  5. Schönes Shirt … schöne Frau!… und ich hätte da auch noch ein schönes Nette-Foto-mit-Gesicht in petto!!!BusserlMarina <3

  6. Hallo Nette,der Stoff ist ja der Oberhammer, ich musste zweimal hin schauen, da ich dachte du hättest dir ein Shirt gehäkelt :0). Sieht ganz klasse aus … du und dein neues Teil.Liebe GrüßeKerstin

  7. sehr schönes Shirt. Zuerst fand ich den Stoff ja zu unruhig, aber er gefällt mir angezogen sehr sehr gut!Und mir gefällt dein Handykleidchen auch – ich habs in türkis und maigrün und rot… ;)LG, Heike

  8. Der Stoff ist ja der absolute HAMMER.Geniales Shirt!!Ich steh auch auf die Des*gual Teile, und will mir immer mal in dem Stil was nähen, aber irgendwie… wird es dann nicht so… :)Alles LIebe!!nina

  9. Ich war ja schon die ganze Zeit neugierig, wie du den Jersey verarbeitest. Das Muster ist total klasse, aber so richtige Vorstellungen, wie es dann fertig aussieht, hatte ich nicht. Dein Shirt ist superschön geworden und steht dir fantastisch:-)glgSandra

  10. Ich glaube, den gestreiften Stoff dazu habe ich heute im örtlichen Stoffgeschäft gesehen… :-)Sieht jedenfalls klasse aus, ich hatte echt gedacht, du hättest dir einen Häkelpulli genäht! ;-)Nix faltig, gut isses! :-)Liebe GrüßeSabine

  11. Der Stoff ist ja unfassbar! Klasse! Ich hab ja erst gedacht, du trägst ein komplett gestickes Shirt *gg* Ob das wohl ginge???;o) LG, Luci

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.