Coming together

Gepostet von
Am Montag habe ich meinen Geburtstag in einer 
FEINEN FRAUENRUNDE 
nachgefeiert…
Das große WAGNIS (Lach..) :

Meine Freundinnen aus meinem „Wohn“umfeld mit meinen Näh(Bloggerinnen)-Freundinnen, die auch aus der Ferne angereist waren „zusammengeworfen“.
Ich hab einfach mal gemischt !!!

Das war dann doch sehr lustig !!! Und intensiv !!!
Eine tolle Begegnung und die Erfahrung, dass meine „Leutchen“ von hi und da und dort ganz wunderbar zusammenpassen und sich echt gut verstanden haben, irgendwas passte da !!!

habt 10000 Dank für den wunderschönen TAG und
die netten Mitbringsel…… 

ALLES MEINS!!!  HACH !!!

Das mach ich wieder! 
Man sollte eh öfter mal feiern und Leute einladen!! 

11 Kommentare

  1. Wow! Das sieht nach nem tollen Tag aus! Schön, wenn sich alle gut verstanden haben… ist ja nicht immer so – Kreativlinge und Normalos sind ja sonst gern mal auf unterschiedlichen Wellen unterwegs. Deine Beute sieht auch toll aus 😉 Hat sich also absolut rentiert! Und Du hast recht, man sollte das viel öfter machen… GLG Verena

  2. Hallo Nette, auch von mir nachträglich alles Gute und viele kreative Ideen fürs neue Lebensjahr!Schön, dass ich Dich in Schwetzendorf persönlich kennenlernen konnte :o)Liebe Grüße von Rosi

  3. liebe nette, herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! sieht nach einem traumhaft tollen Geburtstag aus.gglg andrea…ich sitz wohl zur zeit zu selten am PC:)

  4. *gacker* DAS musstest Du natürlich wieder zitieren! Du bist eine ganz schön freche „reifere“ Dame. ;o)Drück mir bloß die Daumen für die Sticki, dieses „nicht-aufhören-können“ kenn ich nämlich auch. Häkeln für Dumme macht nämlich süchtig. Pöh!Liebe GrüßeSarah

  5. Super!! Die Designbeispiele sind allesamt toll! Die Stickdatei ist sowieso ein Traum… schade das ich immer noch keine Sticki hab – aber ich kann ja jetzt bei den Applis zuschlagen ;)Happy Birthday nachträglich und viel Spaß mit der BloggerMeute!! (falls Bianca dabei ist, sag ihr liebe Grüße ;)GLG Verena

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.