Knotenkleid Nummer 1

Gepostet von
Laaaaange hats mal wieder gedauert, bis ich mich da ran gewagt habe…..ich häng ja den TRENDS immer um Monate hinterher…..
Und mich selbst fotografieren find ich auch immer schwierig, da muß ich mir noch mal einen besseren Platz suchen und vielleicht doch mal den Selbstauslöser testen…..
 
Das erste Onion Knotenkleid 2022 hab ich aus einem Interlock mit ein wenig Stretch-Anteil genäht, war denke ich vom Stoffmarkt….
mittelgrau – geht ja immer zu JEANS…..


Den Schnitt ONION 2022 und viiiele andere ONION Schnitte bekommt ihr bei Silkes Nähshop, da gibts übrigens auch tolle Stoffe, Stickzubehör und allerlei Praktisches rund ums Nähen !!!
(Ups, grad ist der Schnitt da nicht mehr verfügbar, ich habe aber nachgefragt, er ist schon auf dem weg und wird in Kürze wieder da sein !!!!!) 

Hilfe geholt habe ich mir Hier und Hier... da es den Schnitt nicht auf Deutsch gibt und der Originalschnitt dünn bebildert ist, war das eine sehr gute HILFE….
EDIT: UND NEIN; es ist nicht schwer, das mit dem Knoten….  nur anders, aber NICHT SCHWER !!!

Beim zweiten hab ich dann ein paar Sachen verändert…..perfekt find ich den Schnitt so, wie er im Original ist, nicht. 
Ich finde auch es ist eher klein geschnitten, ich würde es vielleicht beim nächten Mal eine Nummer größer nähen, geht aber bei stretchigem Stoff  noch gut so in Größe „S“…… aber die Knotung am Oberteil ist einfach Klasse, und  es sitzt oberrum und unter den Armen perfekt, aber die Raffung fand ich komisch.….demnächst dann ein Knotenkleid mit Änderungen…

Die Falten am Ärmel (Puffärmel?) z.B. müssen nicht sein… aber schlecht find ich sie jetzt hier bei diesem Stoff nicht…
 Fürs Erste war ich sehr zufrieden !
Und ich habs jetzt nen ganzen Tag getragen und MAG ES, es sitz gut oberrum und rutscht nicht….. !!
Ich glaub auch als Sommerteilchen und kürzer wirds m
ir gefallen… und in leichtem Leinen will ich s auch mal testen !
NETTE

27 Kommentare

  1. WOW, sieht das klasse aus!!Sag' mal, hatte ich mich eigentlich schon für deinen Tip mit Photoscape bedankt??? Ist schon ein bissi her….Danke, war eine prima Empfehlung!Liebe Grüße,Elfchen

  2. Klasse Oberteil.Aber nach einigen schlecht sitzenden Knotenshirts traue ich mich nicht mehr ran. Aber vielleicht mit dem Schnitt?? Meinst bei wenig Oberweite kommt es auch so klasse raus??GVLG Anja

  3. sieht wunderschön aus…stell Dir doch für die Foto´s das Bügelbrett vor Dich hin und mach es mit dem Selbstauslöser…klappt bei mir immer ganz gut…lg Mandy

  4. ;o) ich jage den schnitt auch schon eine ganze weile…aber noch habe ich ihn nicht…ich finde es auch toll, dein kleidchen… bin schon auf die änderungen am nächsten gespannt…liebe grüße nico

  5. Das Kleid sieht toll aus!Zu der Jeans richtig klasse!Ich werde es beim nächsten mal auch abändern,ich finde die Raffung hinten nicht so schön bei mir unvorteilhaft…GlgMaren

  6. sieht toll aus.. den schnitt wollt ich erst mitbestellen aber ich werd mal erst den vintage koje nähen muhaha.. irgendwann , wenn ich mal zu komm. das kleid steht dir aber wirklich till und bissi kürzer ist es ja auch ein tolles oberteil für die jeans. mir gefällt es super

  7. Einfach klasse. Das Kleid ist richig toll geworden und steht dir sehr gut. Is es nicht sehr kompliziert zu nähen, mit dem Knoten?Liebe Grüße, Nicole

  8. das Kleid sieht toll aus und steht dir unheimlich gut!:O)ich mag diese Art an Oberteilen sehr,sehr gerne und werd mir dieses Teilchen mal im Hinterstübchen festhalten!!!lg Sabine

  9. Ein tolles Kleid und es steht dir wirklich gut. Du sollest es ganz oft tragen!!! Letztes Jahr habe ich davon auch so viele bewundert, aber habe mich bis jetzt noch nicht getraut es zu nähen…Geh gleich mal auf deine Links gucken, vielleicht stimmen die mich ja um :-)GLG Bea

  10. Das ist sehr schön geworden-toller Schnitt. Wenn ich jetzt noch deine Figur hätte, würde ich mir auch so ein Teilchen nähen. LG und eine schöne Woche… Jasminka

  11. Oh, dass ist schön. Ich habe auch schon oft überlegt, ob ich auch so eins haben möchte. Jetzt weiß ich es … JAAA!Liebe GrüßeKerstin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.