TRENNUNGsSCHMERZ

Heute zeig ich Euch, von was ich mich nicht trennen konnte:
Diese BADETASCHE 
habe ich vor gefühlten 100 Jahren von einer meiner Asien-Reisen mitgebracht – ich meine sie war aus INDIEN….
Davon gibt es hier im HAUSE 4 Stück in verschiedenen Farbstufen.
Sie dienen uns SCHON IMMER als Badetaschen…
Diese hier war DEFEKT – 
ich wollte eine neue Badetasche nähen, aber als sie dann da lag, übermannte mich der TRENNUNGSSCHMERZ und ich habe sie gründlich renoviert:
– neuer Reissverschluß
– neue Schließe
– Träger geflickt und wieder angenäht
–  Innentasche neu 
– Dekoration neu
– Stickis drauf (waren mal ein Geschenk-hier passen sie)
– mit der Hand Webfäden nachgezogen…
Hat natürlich ewig gedauert, aber ich kann mich eben nicht trennen…..
Von der Sorte warten noch 2 im Keller, die vor dem Sommerurlaub noch „renoviert“ werden müssen……

TRENNUNGSSCHMERZ auch, weil ich Söhnchen morgen in PAPAS Obhut lasse (der macht das schon) und 4 Tage auf Klassenfahrt fahre.
Wasserwandern auf der Elbe, wir fahren nach DRESDEN mit der 8. Klasse und machen eine erlebnispädagogische Fahrt mit Bootfahren und Campen – von der polnischen Grenze bis nach DRESDEN zurück..
Ich weiß nicht, wer aufgeregter ist – 
die SchülerINNEN oder wir…????
Töchterlein ist zur gleichen Zeit auf REISEN,das erste Mal ohne MAMA auf Klassenfahrt…. 
auch TRENNUNGSSCHMERZ
Dann zeig ich Euch noch die Tauschpost von der lieben Claudi – ist schon länger her, aber ich bin echt nicht mal zum Fotografieren gekommen….
Hatte ich mir genauso gewünscht, zauberhaft!!!!……
Danke nochmal an dieser Stelle liebe CLAUDI!!!!!
So, ich melde mich dann hier ganz offiziell bis mindestens Freitag ab… dann beginnen unsere Schulferien 
(nach der Jahresabschlußkonferenz am Freitag)
UND DANN HABE ICH
ZEIT !!!
YIPPIE
Liebe Grüße
NETTE

7 Gedanken zu „TRENNUNGsSCHMERZ

  1. die tasche sieht ja wieder zauberhaft aus…du glückliche- fährst in meine heimat- viel spaß dabei und daß du einen guten eindruck von dresden mit nach hause nimmst!!!tja, die kinder fragen uns leider irgendwann nicht mehr, ob wir traurig sind, wenn wir sie ziehen lassen müssen…eine gute zeit für euch alle wünscht angela

  2. oh ja ich hab auch so einen alten Seesack allerdings.. kann mich auch nicht richtig von trennen…aber die Restaurierei hat sich schon gelohnt..und die 4 tage Klassenfahrt das wird bestimmt spannend… und die Kiddies schaffen es meistens ja ganz gut ein paar Tage ohne uns Mama's …und für die Väter ist es ja auch mal ganz interessant… 4 Tage mit den kids alleine… bindet ungemein 🙂 ggvlg emma

  3. hi! ich wünsche dir eine tolle klassenreise und dann eine super freie zeit!!!! die tasche ist ja so süß geworden………da freue ich mich schon jetzt auf die anderen beiden ;o)liebe grüße nico

  4. Huhu Nette!Von der Tasche hätte ich mich aber auch nicht trennen können!! Die hast du schön „repariert“…:-)Freu mich daß dir die Perlen gut gefallen, dein Photo ist auch schön. Wünsch dir viel Spaß damit! :-)Schöne Ferien wünsch ich schonmal (…dann haben wir schon 2 Wochen hinter uns! ;-)!)GlG, Claudi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.